Hirschknöpfe – Plätzchen

Die Weihnachtsmärkte sind geöffnet, die Schaufenster in der Stadt weihnachtlich dekoriert und der Duft von frisch gebackenen Plätzchen liegt in der Luft. Letzteres natürlich auch bei mir in der Küche… 🙂 Teig Mischung zum Wälzen Für den Teig Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Butter und ein kleines Ei in die Schüssel geben und so lange kneten

Mehr lesen...

Borussia Mönchengladbach Torte

Mein Papa hat 50. Geburtstag gefeiert und natürlich musste für diesen Anlass eine ganz besondere Torte her. Da er (und ich auch) ein großer Borussia Mönchengladbach Fan ist, habe ich ihm diese Fan-Torte gebacken. Ich weiß, die Torte mag von den Farben des Clubs her nicht jedem gefallen aber definitiv vom Geschmack, das verspreche ich

Mehr lesen...

Valentinstagscupcakes

Der Valentinstag naht und ich habe mir für meinen Schatz etwas ganz Besonderes und Ausgefallenes überlegt. Herzen Butter, Zucker und eine Prise Salz schaumig schlagen. Dann die Eier hinzugeben und so lange mixen bis eine homogene Masse entsteht. Mehl, Kakao und Backpulver vorsichtig unterheben. Unter Rühren Milch zugeben bis ein luftiger Teig entsteht. Zum Schluss

Mehr lesen...

Himbeer-Quark-Kuchen

Wegen der Hitzewelle bleibt mein Ofen dieses Wochenende kalt. Dafür gibt es aber diesen leckeren Himbeer-Quark-Kuchen, der ganz ohne Backen auskommt. Zuerst gebt ihr die Amarettini in einen Gefrierbeutel und zerbröselt sie mit einem Nudelholz. Nebenbei lasst ihr die Butter bei niedriger Temperatur schmelzen. Gebt die Amarattini-Brösel in eine Schüssel und vermengt sie mit der Butter. Die

Mehr lesen...

Schneller Apfelkuchen

Es ist Herbst – wie man unschwer am wechselhaften Wetter erkennen kann. Und Herbst ist für mich Apfelkuchen-Zeit. Da ich im Moment aber nicht viel Zeit zum Backen habe, ist das schneller Apfelkuchen Rezept einfach klasse! Zutaten Für den Teig Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und Butter schaumig schlagen. Anschließend nach und nach die Eier hinzugeben und

Mehr lesen...

Gestürzter Ananas Kuchen

Auf Pinterst bin ich über das Pineapple upside-down Cake Rezept von Rachel’s Blog gestoßen und hab gleich Lust bekommen meine eigene Version des gestürzten Ananas Kuchens zu backen. Zuerst die Butter schmelzen, in eine Backform gießen und die Ränder mit Hilfe eines Pinsels einstreichen. Nun den braunen Zucker gleichmäßig in die Form streuen und die Ananasringe

Mehr lesen...

Schokoladen Cupcakes mit Himbeer-Minz-Topping

Passend zum tollen Wetter habe ich heute Schokoladen-Cupcakes mit Himbeer-Minz-Topping gemacht. Frisch und fruchtig zugleich 🙂 Rezept für 12 Stück Schokoladen Cupcakes Butter und Zucker sowie Vanillezucker schaumig schlagen bis eine weiße luftige Masse entsteht. Unter Rühren nach und nach die bereits verquirlten Eier hinzugeben. Anschließend Mehl, Backpulver und Kakao in die Schüssel sieben und unterheben.

Mehr lesen...

Apfel-Rosen-Tartelettes

Die Idee für dieses Rezept habe ich beim Rumstöbern auf Pinterest bekommen. Die Apfel-Rosen-Tartelettes sind zwar etwas aufwendig aber dafür sind sie ein Blickfang und schmecken einfach köstlich! Rezept für 12-14 Stück Zunächst die Äpfel gründlich waschen, halbieren und das Kerngehäuse mit einem Kugelausstecher entfernen. Dann den Apfel in dünne Scheiben schneiden und in eine

Mehr lesen...

Zitronen-Cupcakes zum Osterfest

Die Idee für das Zitronen-Cupcakes Rezept für Ostern ist mir beim Lesen des Triple Lemon Cupcakes Rezeptes vom USA kulinarisch Blogs gekommen. Für meine Zitronen-Cupcakes mit Frischkäse Topping habe ich es ein wenig abgewandelt. Vanille Cupcakes Rezept für 12 Cupcakes Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen bis sich eine helle luftige Masse bildet. Unter Rühren nach und nach die bereits

Mehr lesen...

Schwarzwälder Kirsch Cupcakes

Da mein Papa Geburtstag hat und er ein Fan der Schwarzwälder Kirsch Torte ist, habe ich mir überlegt einfach aus der großen mächtigen Torte kleine handliche Schwarzwälder Kirsch Cupcakes zu machen. Er ist zwar noch etwas skeptisch aber ich glaube ich kann ihn mit diesem Rezept überzeugen 😉 Schokoladen Cupcakes Rezept für 12 Stück Zuerst die Zartbitterschokolade

Mehr lesen...