Himbeer-Quark-Kuchen

Wegen der Hitzewelle bleibt mein Ofen dieses Wochenende kalt. Dafür gibt es aber diesen leckeren Himbeer-Quark-Kuchen, der ganz ohne Backen auskommt. Zuerst gebt ihr die Amarettini in einen Gefrierbeutel und zerbröselt sie mit einem Nudelholz. Nebenbei lasst ihr die Butter bei niedriger Temperatur schmelzen. Gebt die Amarattini-Brösel in eine Schüssel und vermengt sie mit der Butter. Die

Mehr lesen...

Herz-Cookies für den Valentinstag

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen, also verwöhnt Eure Liebste oder Euren Liebsten doch mal mit dieser süßen Sünde in Form von gefüllten Herz-Cookies für den Valentinstag 🙂 Zutaten Herzen Zuerst Mehl, Kakao, Salz, Backpulver und Natron in einer Schüssel mischen. In einer separaten Schüssel Butter und Zucker schaumig schlagen. Anschließend nach und nach die zwei Eier

Mehr lesen...

Cupcakes mit Schokokuss-Haube

Als Kind habe ich Schokoküsse geliebt. Es gab sie immer zu meinem Geburtstag und hier habe ich nun ein Rezept, wie ihr selbst Cupcakes mit Schokokuss-Haube machen könnt 🙂 Schokoladen Cupcakes Rezept für 16-18 Stück Zuerst Butter und Zucker schaumig schlagen bis eine helle luftige Masse entsteht. Anschließend nach und nach zwei verquirlte Eier hinzugeben. Mehl, Kakao,

Mehr lesen...

Schokoladen Cupcakes mit Himbeer-Minz-Topping

Passend zum tollen Wetter habe ich heute Schokoladen-Cupcakes mit Himbeer-Minz-Topping gemacht. Frisch und fruchtig zugleich 🙂 Rezept für 12 Stück Schokoladen Cupcakes Butter und Zucker sowie Vanillezucker schaumig schlagen bis eine weiße luftige Masse entsteht. Unter Rühren nach und nach die bereits verquirlten Eier hinzugeben. Anschließend Mehl, Backpulver und Kakao in die Schüssel sieben und unterheben.

Mehr lesen...

Zweierlei Gugl zum Muttertag

Der Muttertag steht vor der Tür und jeder macht sich so seine Gedanken, was er seiner liebsten Mama angemessenes schenken kann. Mein Vorschlag für Euch: zweierlei Gugl nach den Originalrezepten aus dem Buch „Feine Gugl – Süße Backideen für kleine Kuchen“ von Chalwa Heigl. Die erste Variante ist passend zur Jahreszeit ein Rhabarber-Marzipan Gugl. Rhabarber-Marzipan

Mehr lesen...

Zitronen-Cupcakes zum Osterfest

Die Idee für das Zitronen-Cupcakes Rezept für Ostern ist mir beim Lesen des Triple Lemon Cupcakes Rezeptes vom USA kulinarisch Blogs gekommen. Für meine Zitronen-Cupcakes mit Frischkäse Topping habe ich es ein wenig abgewandelt. Vanille Cupcakes Rezept für 12 Cupcakes Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen bis sich eine helle luftige Masse bildet. Unter Rühren nach und nach die bereits

Mehr lesen...

Financiers Pistache – Pistazienküchlein

Diese leckeren französischen Pistazienküchlein habe ich zum ersten mal in einem Pâtisserie-Kurs gebacken und musste das Rezept nun unbedingt mit Euch teilen, weil ich total begeistert bin vom Geschmack bzw. der Kombination der braunen Butter, Pistazien und der süßen Himbeermarmeladenfüllung. Rezept für ca. 6 Stück Zuerst die Butter schmelzen und bei mittlerer Hitze braun werden lassen. Das

Mehr lesen...

Schokoladen Tartes

Da das Wetter so schön war und ich im Supermarkt die ersten Heidelbeeren und Himbeeren gesehen habe, bin ich auf die Idee für diese hübschen Schokoladen Tartes gekommen. Mürbeteig Rezept für 6 Tartes Fettet sechs Förmchen eines Muffinbleches ein. Um die Tartes nach dem Backen besser herausheben zu können, habe ich noch je zwei Streifen

Mehr lesen...

Red Velvet Cupcakes

Red Velvet Cupcakes ist ein sehr beliebtes Rezept in den USA und ich habe mich nun auch einmal an ihnen versucht. Das Ergebnis sind super lockere und leckere Cupcakes! Cupcakes Rezept für 12 Cupcakes Für den Teig zunächst Mehl, Natron und Kakao in eine Schüssel sieben. In einer zweiten Schüssel Butter und Zucker sowie Vanillezucker schaumig schlagen.

Mehr lesen...

Zimtschnecken mit Frischkäse Frosting

Diese Zimtschnecken habe ich eigentlich für ein ausgiebiges Frühstück am Sonntagmorgen gebacken. Da sie aber so lecker waren, haben sie es nicht bis zum nächsten Morgen geschafft 😉 Teig Für den Hefeteig Milch und Butter kurz erwärmen bis die Butter geschmolzen ist. Nun so lange abkühlen, bis die Masse nur noch lauwarm ist und die Hefe darin auflösen.

Mehr lesen...