Hirschknöpfe – Plätzchen

Die Weihnachtsmärkte sind geöffnet, die Schaufenster in der Stadt weihnachtlich dekoriert und der Duft von frisch gebackenen Plätzchen liegt in der Luft. Letzteres natürlich auch bei mir in der Küche… 🙂 Teig Mischung zum Wälzen Für den Teig Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Butter und ein kleines Ei in die Schüssel geben und so lange kneten

Mehr lesen...

Hochzeitstorte

Im August diesen Jahres hat der beste Freund meines Mannes geheiratet und ich hatte die ehrenvolle Aufgabe, dem Brautpaar eine selbstgemachte Hochzeitstorte zu backen. Die beiden ließen mir ziemlich freie Hand für die Gestaltung der Torte. Hier habe ich mich vor allem an Ihrem Farbschema – Grau, Türkis, Rosa – sowie am Brautstrauß orientiert und auch

Mehr lesen...

Borussia Mönchengladbach Torte

Mein Papa hat 50. Geburtstag gefeiert und natürlich musste für diesen Anlass eine ganz besondere Torte her. Da er (und ich auch) ein großer Borussia Mönchengladbach Fan ist, habe ich ihm diese Fan-Torte gebacken. Ich weiß, die Torte mag von den Farben des Clubs her nicht jedem gefallen aber definitiv vom Geschmack, das verspreche ich

Mehr lesen...

Valentinstagscupcakes

Der Valentinstag naht und ich habe mir für meinen Schatz etwas ganz Besonderes und Ausgefallenes überlegt. Herzen Butter, Zucker und eine Prise Salz schaumig schlagen. Dann die Eier hinzugeben und so lange mixen bis eine homogene Masse entsteht. Mehl, Kakao und Backpulver vorsichtig unterheben. Unter Rühren Milch zugeben bis ein luftiger Teig entsteht. Zum Schluss

Mehr lesen...

Florentiner

Auf dieses Rezept für leckere Florentiner bin ich in einer Zeitschrift gestoßen und musste es sofort ausprobieren. Mein Fazit – sehr lecker und mal ein anderes „Plätzchen“ 😉 Zuerst schneidet ihr die Aprikosen in kleine Stückchen. Dann gebt ihr Zucker, Butter, Schlagsahne und Honig in einen Topf und bringt die Masse unter Rühren zum Kochen. Anschließend das Mehl

Mehr lesen...

Herz-Cookies für den Valentinstag

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen, also verwöhnt Eure Liebste oder Euren Liebsten doch mal mit dieser süßen Sünde in Form von gefüllten Herz-Cookies für den Valentinstag 🙂 Zutaten Herzen Zuerst Mehl, Kakao, Salz, Backpulver und Natron in einer Schüssel mischen. In einer separaten Schüssel Butter und Zucker schaumig schlagen. Anschließend nach und nach die zwei Eier

Mehr lesen...

Star Wars Cookies

Meine selbstgemachten Star Wars Cookies aus Mandelplätzchenteig sind ein echter Hingucker auf jedem Plätzchenteller. Viel Spaß beim Nachbacken 🙂 Zuerst in einer Schüssel Mehl, Backpulver, Zucker und die gemahlenen Mandeln miteinander vermischen. Dann das Ei, Butter und das Backaroma hinzugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und

Mehr lesen...

Magenbrot

Mein erstes Backbuch habe ich als kleines Kind bekommen. Eines meiner Lieblingsrezepte aus dem Plätzchenbackbuch von Zwergenstübchen war und ist immer noch dieses Rezept für Magenbrot. Für das Magenbrot alle trockenen Zutaten zusammen in eine Schüssel geben und schon einmal mit einem Löffel vermischen. Dann das Ei und erst einmal nur ein halbes Glas Milch zum

Mehr lesen...

Motorrad-Torte

Zum 60. Geburtstag meines Schwiegervaters habe ich eine Motorradtorte gebacken. Sie besteht aus einer Landschaft mit kleinem Teich auf dem Seerosen schwimmen, Tannenbäumen und einem Hügel auf den eine Straße führt, wo ich das Motorrad platziert habe. Ich kann euch sagen, dass er sich wirklich riesig darüber gefreut hat 🙂 In diesem Artikel beschreibe ich

Mehr lesen...

Schneller Apfelkuchen

Es ist Herbst – wie man unschwer am wechselhaften Wetter erkennen kann. Und Herbst ist für mich Apfelkuchen-Zeit. Da ich im Moment aber nicht viel Zeit zum Backen habe, ist das schneller Apfelkuchen Rezept einfach klasse! Zutaten Für den Teig Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und Butter schaumig schlagen. Anschließend nach und nach die Eier hinzugeben und

Mehr lesen...