Schneller Apfelkuchen

Es ist Herbst – wie man unschwer am wechselhaften Wetter erkennen kann. Und Herbst ist für mich Apfelkuchen-Zeit. Da ich im Moment aber nicht viel Zeit zum Backen habe, ist das schneller Apfelkuchen Rezept einfach klasse!

Zutaten

AnzahlZutat
200 gZucker
2 PäckchenVanillezucker
200 gButter
2Eier
200 gMehl
1/2 PäckchenBackpulver
Milch (nach Bedarf)
3-4Äpfel

Für den Teig Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und Butter schaumig schlagen. Anschließend nach und nach die Eier hinzugeben und solange verrühren bis eine homogene Masse entstanden ist. Dann Mehl und Backpulver unterheben. Zum Schluss gebe ich noch etwas Milch zum Teig bis er wieder streichfähig wird.

Nun verteilt den Teig gleichmäßig in eine ausgefettete runde Backform. Zu guter Letzt schält und entkernt die Äpfel, schneidet sie in feine Spalten und verteilt sie auf dem Teig.

Der schnelle Apfelkuchen wird anschließend bei 180 Grad für ca. 20 Minuten gebacken. Wenn der Kuchen zu braun wird, deckt ihn einfach mit Backpapier ab.

Nach dem Backen bestreut ihr den Apfelkuchen mit einem Päckchen Vanillezucker, dann bekommt er eine leckere süße Kruste 🙂

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Du kannst folgende HTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>