Florentiner

Auf dieses Rezept für leckere Florentiner bin ich in einer Zeitschrift gestoßen und musste es sofort ausprobieren. Mein Fazit – sehr lecker und mal ein anderes „Plätzchen“ 😉 Zuerst schneidet ihr die Aprikosen in kleine Stückchen. Dann gebt ihr Zucker, Butter, Schlagsahne und Honig in einen Topf und bringt die Masse unter Rühren zum Kochen. Anschließend das Mehl

Mehr lesen...

Herz-Cookies für den Valentinstag

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen, also verwöhnt Eure Liebste oder Euren Liebsten doch mal mit dieser süßen Sünde in Form von gefüllten Herz-Cookies für den Valentinstag 🙂 Zutaten Herzen Zuerst Mehl, Kakao, Salz, Backpulver und Natron in einer Schüssel mischen. In einer separaten Schüssel Butter und Zucker schaumig schlagen. Anschließend nach und nach die zwei Eier

Mehr lesen...

Star Wars Cookies

Meine selbstgemachten Star Wars Cookies aus Mandelplätzchenteig sind ein echter Hingucker auf jedem Plätzchenteller. Viel Spaß beim Nachbacken 🙂 Zuerst in einer Schüssel Mehl, Backpulver, Zucker und die gemahlenen Mandeln miteinander vermischen. Dann das Ei, Butter und das Backaroma hinzugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und

Mehr lesen...

Magenbrot

Mein erstes Backbuch habe ich als kleines Kind bekommen. Eines meiner Lieblingsrezepte aus dem Plätzchenbackbuch von Zwergenstübchen war und ist immer noch dieses Rezept für Magenbrot. Für das Magenbrot alle trockenen Zutaten zusammen in eine Schüssel geben und schon einmal mit einem Löffel vermischen. Dann das Ei und erst einmal nur ein halbes Glas Milch zum

Mehr lesen...

Cranberry White Chocolate Cookies

Ich liebe Cookies und habe auch schon oft Chocolate Chip Cookies gebacken. Aber zur Abwechslung habe ich mal ein bisschen mit den Zutaten experimentiert, wobei das Rezept für diese Cranberry White Chocolate Cookies entstanden ist. Das Rezept ist jedoch sehr vielseitig und ihr könnt die Zutaten, wie Cranberries, weiße Schokolade und Nüsse beliebig variieren. Also, viel Spaß

Mehr lesen...

Zimtschnecken mit Frischkäse Frosting

Diese Zimtschnecken habe ich eigentlich für ein ausgiebiges Frühstück am Sonntagmorgen gebacken. Da sie aber so lecker waren, haben sie es nicht bis zum nächsten Morgen geschafft 😉 Teig Für den Hefeteig Milch und Butter kurz erwärmen bis die Butter geschmolzen ist. Nun so lange abkühlen, bis die Masse nur noch lauwarm ist und die Hefe darin auflösen.

Mehr lesen...

Royal Icing – Eiweiß-Spritzguss

Ich habe oft versucht Plätzchen mit normalem Zuckerguss, gemischt aus Puderzucker und Zitronensaft zu verzieren. Leider kann man damit keine schönen Umrandungen oder Muster auf die Plätzchen spritzen. Dafür ist dieses Rezept für Royal Icing aber ideal. Zutaten Das Eiweiß zusammen mit dem Zitronensaft steif schlagen. Nun nach und nach den Puderzucker unterrühren. Der Spritzguss ist

Mehr lesen...

Lebkuchen

Ich liebe Lebkuchenherzen vom Weihnachtsmarkt. Da ich diese jedoch meist geschenkt bekomme, sind sie mir immer zu schade zum aufessen. Deswegen backe ich seit zwei Jahren Lebkuchen nach diesem Rezept und ich muss sagen, sie sind noch besser als Lebkuchen vom Weihnachtsmarkt! Zutaten Zunächst Honig und Rohrzucker in einem Topf erwärmen. Dann das Lebkuchengewürz, die

Mehr lesen...