Pizzamuffins

Für eine Party oder auch einen Filmeabend mit Freunden ist dieses Rezept für Pizzamuffins einfach klasse. Sie sind schnell gemacht und außerdem noch ein fast krümelfreier Snack. Also viel Spaß beim Nachbacken!

Rezept für 12 Stück
Pizzamuffins Zutaten

AnzahlZutat
100 ml lauwarmeMilch
½ WürfelHefe (21 g)
250 gMehl
4 ELButter
1Ei
½ TLSalz
½ TLOregano (getrocknet)
½Basilikum (getrocknet)
¼Rosmarin (getrocknet)
50 gSchinkenspeck
50 gKäse (gerieben, Gouda oder Emmentaler)
1Tomate (entkernt)
50 gChampignons
1 kleineSchalotte

Zuerst Mehl, Butter, Salz, Oregano, Basilikum, Rosmarin und das Ei in eine Schüssel geben. Anstatt der einzelnen Kräuter könnt ihr auch einfach ein Pizzagewürz nehmen.

In einem zweiten Gefäß die Hefe in lauwarmer Milch auflösen und anschließend in die Schüssel geben. Die Zutaten mit den Knethaken gut verrühren und zugedeckt an einem warmen, nicht zugigen Ort 35 Minuten gehen lassen.

Währenddessen Schinkenspeck, Zwiebeln und Champignons in kleine Würfel Schneiden, die Tomaten entkernen und auch würfeln.

Nachdem der Teig gegangen ist, die Hälfte vom Käse sowie die restlichen Zutaten hinzufügen und noch einmal mit den Knethaken verrühren. Anschließend den Teig gleichmäßig auf 12 Muffinförmchen verteilen, mit dem restlichen Käse bestreuen und im Backofen bei 180 Grad für ca. 35 Minuten backen.

Ich habe die Pizzamuffins kurz vor Ende der Backzeit mit Backpapier abgedeckt, damit der Käse nicht zu braun wird.

Das könnte dir auch gefallen:

  • Quiches & Herzhaftes Gebäck

    Focaccia

  • Quiches & Herzhaftes Gebäck

    Tomaten-Ziegenkäse-Tarte

  • Quiches & Herzhaftes Gebäck

    Kürbisbrot

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Du kannst folgende HTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>