Lebkuchen

Ich liebe Lebkuchenherzen vom Weihnachtsmarkt. Da ich diese jedoch meist geschenkt bekomme, sind sie mir immer zu schade zum aufessen. Deswegen backe ich seit zwei Jahren Lebkuchen nach diesem Rezept und ich muss sagen, sie sind noch besser als Lebkuchen vom Weihnachtsmarkt!

Zutaten

AnzahlZutat
250 gHonig
250 gbrauner Zucker
100 gButter
1 PäckchenLebkuchengewürz
1Zitrone (abgeriebene Schale)
375 gDinkelmehl
125 gRoggenmehl
2 ELKakao
2Eier
12 gPottasche
2 clKirschwasser

Zunächst Honig und Rohrzucker in einem Topf erwärmen. Dann das Lebkuchengewürz, die Zitronenschale und die Butter hinzugeben und etwas abkühlen lassen.IMG_2766

Währenddessen die Pottasche im Kirschwasser verquirlen. Sollte sich die Pottasche nicht ganz auflösen, lasst es einfach kurz stehen.

In einer Rührschüssel, Mehl und Kakaopulver vermischen. Anschließend die Honig-Zucker-Masse mit Hilfe von Knethaken und Mixer vermengen. Nun die verquirlten Eier unterrühren und zum Schluss noch das Kirschwasser hinzugeben.

Die Masse ist nun relativ feucht. Dies macht jedoch nix, da ihr den Teig einfach in ein luftdichtes Gefäß gebt und mindestens über Nacht, besser jedoch für mehrere Tage bzw. Wochen zum Ruhen in den Kühlschrank legt. Ich habe den Teig beim letzten Mal für drei Wochen im Kühlschrank ruhen lassen.

Ich weiß es hört sich merkwürdig an, den Lebkuchenteig so lange liegen zu lassen aber aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man den Unterschied am Ende schmeckt!IMGP0529

Bevor ihr den Teig nun ausrollt, müsst ihr ihn noch einmal gut durchkneten. Ich überlasse das immer einem Mann 😉

Dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und beliebige Formen ausstechen. Im Ofen bei 180 Grad circa 15-20 Minuten backen.

Anschließend könnt ihr die fertigen Lebkuchen beliebig verzieren, z.B. mit einem Royal Icing.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Du kannst folgende HTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>