Florentiner

Auf dieses Rezept für leckere Florentiner bin ich in einer Zeitschrift gestoßen und musste es sofort ausprobieren. Mein Fazit – sehr lecker und mal ein anderes „Plätzchen“ 😉IMGP3061Kopie

AnzahlZutat
75 gbrauner Zucker
75 gButter
125 gSchlagsahne
4 ELHonig
1 ELMehl
75 ggehackte Mandeln
75 gMandelblättchen
125 gweiße Schokolade

Zuerst schneidet ihr die Aprikosen in kleine Stückchen. Dann gebt ihr Zucker, Butter, Schlagsahne und Honig in einen Topf und bringt die Masse unter Rühren zum Kochen.

Anschließend das Mehl und die Aprikosenwürfel unterrühren und noch einmal 1-2 Minuten köcheln lassen bis die Masse eindickt.

Den Topf könnt ihr nun vom Herd nehmen und die gehackten Mandeln sowie gehobelten Mandelblättchen unterrühren. Setzt nun kleine Häufchen der Mandelmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Denkt daran etwas Abstand zwischen den einzelnen Häufchen zu lassen, da die Florentiner noch etwas zerlaufen.

Nun müssen die Florentiner noch für ca. 12-15 Minuten bei 180 Grad in den Ofen bis sie goldbraun sind. Wer mag kann die Unterseite der Florentiner auch noch mit geschmolzener weißer Schokolade bestreichen.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Du kannst folgende HTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>