Cupcakes mit winterlicher Apfelfüllung

Im Winter backe ich gerne Apfelkuchen mit Gewürzen wie Zimt oder Nelken. Aber dieses Mal wollte ich etwas ausgefalleneres machen. Also habe ich mir das Rezept für diese Cupcakes mit winterlicher Apfelfüllung überlegt.

Vanille Cupcakes

Rezept für 12 Cupcakes

AnzahlZutat
125 gButter
125 gZucker
1 PäckchenVanillezucker
2Eier
125 gMehl
1 1/2 TLBackpulver
1 ELMilch
1Vanilleschote

Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen bis sich eine helle luftige Masse bildet. Unter rühren nach und nach die bereits verquirlten Eier hinzugeben.

Anschließend Mehl und Backpulver in die Schüssel sieben und IMGP0452unterheben. Zum Schluss noch die Milch zugeben und vorsichtig unterrühren.

Den Teig gleichmäßig in die Förmchen verteilen und bei 180 Grad für ca. 15 Minuten backen bis sie goldbraun sind.

Um zu schauen, ob sie wirklich gut sind, könnt ihr einfach mit einem Holzstäbchen in die Mitte der Cupcakes stechen und wenn kein Teig kleben bleibt, sind sie gut.

Die Cupcakes etwas abkühlen lassen und mittig aushöhlen.

Füllung

AnzahlZutat
125 mlApfelsaft
2Äpfel (in Würfel geschnitten)
1 ELSpeisestärke (mit etwas Apfelsaft verrührt)
1 TLZucker
1 MesserspitzeZimt
1 PriseNelken (gemahlene)
Rum
Zitronensaft

Die Äpfel in etwas Butter anschwitzen und mit einem Schuss Rum ablöschen.IMGP0460

Den Apfelsaft sowie die Gewürze, Zucker und einen Schuss Zitronensaft hinzufügen, kurz aufkochen lassen und dann langsam die Speisestärke hineingießen.

Wenn es noch zu flüssig ist, einfach noch ein bisschen Speisestärke hinzugeben. Sollte die Masse jedoch zu dick geworden sein, wieder mit etwas Apfelsaft verdünnen. Anschließend die Masse in die ausgehölten Muffins geben.

Vanille Buttercreme

AnzahlZutat
1 PäckchenPuddingpulver (nach Anleitung zubereitet)
250 gButter
50 gZucker

Pudding nach Anleitung zubereiten und abkühlen lassen.

Tipp: Klarsichtfolie direkt auf den Pudding legen, dann bildet sich keine Haut

Sobald der Pudding abgekühlt ist, Butter, Zucker und Mark einer Vanilleschote schaumig schlagen. Pudding nach und nach dazugeben und die Creme nun auf die Cupcakes spritzen.

Guten Appetit 🙂

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Du kannst folgende HTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>