Cupcakes mit Schokokuss-Haube

Als Kind habe ich Schokoküsse geliebt. Es gab sie immer zu meinem Geburtstag und hier habe ich nun ein Rezept, wie ihr selbst Cupcakes mit Schokokuss-Haube machen könnt 🙂

Schokoladen Cupcakes

Rezept für 16-18 Stück

AnzahlZutat
250 gZucker
160 gButter
3Eier
250 gMehl
60 gKakao
5 gBackpulver
1 TLNatron
250 mlButtermilch
60 gSchokotropfen (backfest)

Zuerst Butter und Zucker schaumig schlagen bis eine helle luftige Masse entsteht. Anschließend nach und nach zwei verquirlte Eier hinzugeben.

Mehl, Kakao, Backpulver und Natron in eine separate Schüssel sieben, vermischen und dann langsam unter den Teig heben. Zuletzt die Buttermilch und die Schokotropfen unterrühren. Den Teig gleichmäßig in die Muffinförmchen verteilen und bei 180 Grad ca. 15-20 Minuten backen bis bei der Stäbchenprobe kein Teig mehr am Stäbchen bleibt. Nach dem Backen die Schokoladen Cupcakes komplett auskühlen lassen.

Schokokuss-Haube

AnzahlZutat
3Eiweiße
200 gPuderzucker
1/2 TLWeinsteinbackpulver
200 gVollmilchschokolade
20 gKokosfett

Für die Schokokuss-Creme Eiweiß, Puderzucker und Weinsteinbackpulver in eine feuerfeste Form geben und über dem Wasserbad aufschlagen. Ich nehme zum Aufschlagen den Mixer, denn bis die Creme richtig fest wird dauert es bis zu 15 Minuten.

Nun füllt ihr die Schokokuss-Creme in eine Spritztüte und spritzt sie auf die abgekühlten Schokoladen-Cupcakes. Anschließend die Vollmilchschokolade mit dem Kokosfett schmelzen, die Cupcakes hinein tauchen und fertig sind die Cupcakes mit Schokokuss-Haube. Ich habe sie noch mit bunten Streuseln verziert, um den Kindern beim Kuchenbasar eine Freude zu machen 🙂

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Du kannst folgende HTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>