Cranberry White Chocolate Cookies

Ich liebe Cookies und habe auch schon oft Chocolate Chip Cookies gebacken. Aber zur Abwechslung habe ich mal ein bisschen mit den Zutaten experimentiert, wobei das Rezept für diese Cranberry White Chocolate Cookies entstanden ist.

Das Rezept ist jedoch sehr vielseitig und ihr könnt die Zutaten, wie Cranberries, weiße Schokolade und Nüsse beliebig variieren. Also, viel Spaß beim Nachbacken!

ZutatenIMGP0549

 

AnzahlZutat
250 gButter
250 gbrauner Zucker
1 PriseSalz
2Eier
1 TLVanillepaste
360 gMehl
1 gestrichener TLBackpulver
1/4 TLNatron
150 gweiße Schokolade
100 gCranberries (getrocknete)
50 gNüsse (z.B. Mandel oder Macadamianüsse)

Kleiner Hinweis vorab: Bei diesem Rezept müsst ihr darauf achten, dass die Butter und die Eier Zimmertemperatur haben. Statt der Butter könnt ihr natürlich auch Margarine verwenden.

Nun zunächst Butter, Zucker und eine Prise Salz schaumig rühren. Dann gebt ihr langsam die vorher verquirlten Eier und die Vanille Paste hinzu bis sich eine homogene Masse ergibt.

In einer separaten Schüssel oder einem Messbecher Mehl, Backpulver und Natron miteinander vermischen und unter den Teig heben. Es erfordert reichlich Kraft bis ein glatter Teig entsteht. Ich verrühre den Cookie-Teig hierfür kurz mit dem Mixer und benutzte dann noch einen Holzlöffel.

Nun die gehackten weißen Schokolade, sowie die Cranberries und Nüsse unterheben. Vor der Weiterverarbeitung wird der Teig noch für eine Stunde im Kühlschrank kalt gestellt. Wenn der Teig sofort verarbeitet wird, lauft ihr Gefahr, dass die Cookies sehr stark zerlaufen.

Abschließend werden kleine Teigbällchen geformt, auf ein Backblech gesetzt und ein bisschen platt gedrückt. Achtet darauf, dass ihr genügend Abstand zwischen den Cookies lasst, da sie noch etwas auseinandergehen und ihr sonst einen Riesen-Cookie bekommt 😉

Die Cookies werden nun noch bei 180 Grad 12-15 Minuten lang gebacken bis sie eine schöne hellbraune Färbung haben. Lasst ihr sie zu lange im Ofen werden sie zu trocken und nicht saftig.

Ich hab meine Cranberry White Chocolate Cookies nach dem sie etwas abgekühlt waren noch mit weißer Schokolade verziert. Geht schnell und macht was her.

Also dann lasst es euch schmecken! 🙂

 

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Du kannst folgende HTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>