Brownies

Ich liebe Schokoladenkuchen und Co. Deshalb habe ich auch schon oft verschiedene Brownie Rezepte ausprobiert aber dieses Rezept für super saftige Brownies aus einem New York Kochbuch hat alles bisherige einfach getoppt! Ich hätte am liebsten schon den rohen Teig aufgegessen 😉

Zutaten

IMGP1367

AnzahlZutat
300 gZartbitterschokolade
25 gKakao
125 gButter
60 mlSonnenblumenöl
265 gbrauner Zucker
½ TLVanilleextrakt
3Eier
2Eigelb
150 gMehl
1 PriseSalz
100 gZartbitterschokolade (gehackt)
100 gWalnüsse (gehackt)

Zunächst Zartbitterschokolade, Butter und Kakaopulver zusammen über dem Wasserbad schmelzen und die restliche Schokolade sowie die Walnüsse hacken.

Dann Zucker mit Eiern, Öl und Vanilleextrakt in einer Schüssel einige Minuten schaumig schlagen. Mehl und Salz unterrühren und dann langsam die abgekühlte Schokoladenmasse hinzufügen. Zum Schluss die gehackte Schokolade und die Walnüsse unterheben. Die Walnüsse sind Geschmacksache und können natürlich auch weggelassen werden.

Den Teig in eine rechteckige Form (ca. 24 cm Seitenlänge) füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad 35-40 Minuten backen.

Je nachdem wie chewy ihr die Brownies mögt lasst ihr den Teig entweder nur 35 Minuten oder (wie ich) 40 Minuten im Ofen. Wenn ihr also mit einem Holzstäbchen in die Mitte stecht, muss noch ein wenig Teig kleben bleiben, denn echte amerikanische Brownies haben außen eine dünne Kruste und Innen sind sie schön saftig.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Du kannst folgende HTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>