Brombeer-Cupcakes

Im Garten reifen die ersten Brombeeren heran, was für mich Anlass war um sie gleich mal zu leckeren Brombeer-Cupcakes zu verarbeiten 🙂

Rezept für 12 Stück

Vanille Cupcakes

AnzahlZutat
125 gButter
125 gZucker
1Vanilleschote
1 PäckchenVanillezucker
2Eier
125 gMehl
1 ½ TLBackpulver
1 TLZitronenschale
1 ELMilch

Butter, Zucker, Vanilleschote und -zucker schaumig schlagen bis eine helle luftige Masse entsteht. Unter Rühren nach und nach die bereits verquirlten Eier hinzugeben.

Anschließend Mehl und Backpulver in die Schüssel sieben und unterheben. Zum Schluss noch die Milch sowie die Zitronenschale zugeben und vorsichtig unterrühren.

Den Teig gleichmäßig auf 12 Muffinförmchen verteilen und für ca. 15 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen bis sie goldbraun sind. Nach dem Backen vollständig auskühlen lassen.

Brombeer-Buttercreme

AnzahlZutat
500 gBrombeeren
100 gZucker
1 PäckchenPuddingpulver
250 gButter
12Brombeeren ((zur Dekoration))

Für das Topping der Brombeer-Cupcakes ca. 500g Früchte pürieren. Anschließend das Puddingpulver mit 100g Zucker verrühren und mit 6 EL des Brombeer-Pürees vermischen. Das restliche Püree in einem Topf zum Kochen bringen, kurz vom Herd nehmen, die Puddingpulver-Püree-Mischung unterrühren und noch einmal kurz aufkochen lassen bis der Pudding andickt. Den Pudding mit einer Klarsichtfolie abdecken und komplett abkühlen lassen.

Um die Creme für die Brombeer-Cupcakes fertigzustellen, zuerst die Butter schaumig schlagen und dann unter Rühren esslöffelweise den Brombeer-Pudding hinzugeben. Die Brombeer-Buttercreme auf die Cupcakes spritzen und mit jeweils einer Brombeere dekorieren.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Du kannst folgende HTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>