Bananen-Haselnuss-Muffins

Am Wochenende hat sich kurzfristig Besuch angekündigt. Da ich noch Bananen zu Hause hatte, habe ich schnell diese super lockeren und saftigen Bananen-Haselnuss-Muffins gebacken.

Rezept für 12 Stück
IMGP1202_Zutaten

AnzahlZutat
2Bananen
1 ELZitronensaft
150 g weicheButter
150 gZucker
PriseSalz
3Ei
50 gHaselnüsse (gehackt)
150 gMehl
½ PäckchenBackpulver
½ TLNatron
3 ELAhornsirup
geschmolzeneSchokolade
12Haselnüsse (Kerne)

Zuerst die zwei Bananen in einem tiefen Teller mit einer Gabel zerdrücken und den Zitronensaft unterrühren.

In einer separaten Schüssel Butter, Zucker und eine Prise Salz schaumig schlagen. Nun nach und nach die Eier und den Ahornsirup hinzufügen. Dann die Bananen und die Haselnüsse unterheben.

Zum Schluss noch Mehl, Backpulver und Natron unterarbeiten bis alle Zutaten feucht sind.

Die Muffinförmchen zu ¾ mit Teig füllen und im Ofen bei 180 Grad für ca. 15 Minuten backen. Anschließend noch 5 Minuten in der Form ruhen lassen, dann herausnehmen und abkühlen lassen.

Nach dem Abkühlen die Muffins mit Schokolade bestreichen und je mit einer halbierten Haselnuss dekorieren. Alternativ könnt ihr die Bananen-Haselnuss-Muffins auch einfach mit Puderzucker bestäuben.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Du kannst folgende HTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>